Spannen Ihre Waden? Haben Sie häufig müde Beine? Haben Sie manchmal das Gefühl, dass Ihre Beine schwer wie Blei sind?

Erste Anzeichen eines Venenproblemes! Dieses Leiden kann bei Nichtbehandlung nicht nur zu Besenreisern werden, sondern auch zu Krampfadern führen. Diese können äußerst Schmerzhaft sein.

Häufig sind Venenerkrankungen durch Veranlagungen schon vorprogrammiert. In Deutschland leidet jede zweite Frau und jeder dritte Mann an einer Venenerkrankung. Beugen Sie vor! Übergewicht ist eines der größten Faktoren bei einer Venenerkrankung. Dazu kommen dann wenig Bewegung und, wie so oft, die falsche Ernährung.

Ist Ihre Beinmuskulatur nicht stark genug die Venen zu stützen kann nicht genug Druck von Außen erzeugt werden. Die Venen pumpen das Blut nicht mehr ordnungsgemäß zum Herzen. Die Venenklappen geben mit der Zeit nach und können nicht mehr richtig schließen, das Blut kann sich stauen und die Venen dehnen sich aus. Die Vene kann keinen eigenen Druck mehr erzeugen und es entsteht eine Krampfader.

Wir möchten nicht, dass es bei Ihnen soweit kommt! Lassen Sie Ihre Venenfunktion bei uns überprüfen. Ein kleiner Aufwand der Sie wieder auf die Beine bringt. Den Service der kostenlosen Venenmessung bieten wir in regelmäßigen Abständen bei uns in den Sanitätsfachgeschäften an.

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch bei uns und erfragen Sie den nächstmöglichen Termin.

Sie erreichen uns montags bis freitags von 8.00 – 18.00 unter der Telefonnummer 07171-68303.